Blog

Kartoffelsalat to go oder mein neuer Liebling fürs Büro

Fast hätte ich mich schon in Superlativen verstiegen, wäre da nicht der reizende Göttergatte, der meint Frühkartoffeln würden sich für diesen Salat nicht eignen, weil sie angeblich nicht so geschmacksintensiv sind. Pustekuchen. Diesen Einwand kann ich nicht gelten lassen und verbuche ihn einfach mal unter Erbsenzählerei. Mir hat es nämlich geschmeckt. Sehr gut sogar. Kartoffelsalat to go oder mein neuer Liebling fürs Büro weiterlesen

Erdbeeren die Zweite: Dinkel-Mais-Pfannkuchen mit Erdbeerfüllung

Pfannkuchen sind bei uns ein Dauerfrühstücksbrenner und es gibt sie immer wieder in wechselnden Variationen. Mit verschiedenen Mehlen, mal groß, mal klein und natürlich auch mit variierenden Saucen und Früchten. Nach meinem letzten Beitrag nur logisch, dass es diesmal Erdbeeren sein mussten, die die Pfannkuchen verfeinern sollten. Erdbeeren die Zweite: Dinkel-Mais-Pfannkuchen mit Erdbeerfüllung weiterlesen

Hurra, hurra, die Erdbeeren sind wieder da … Lieblingsbeeren Thai Smoothie

Nicht nur, dass der Frühling dieses Jahr lange gestreikt hat, zumindest hier oben im Hamburger Norden, auch die Erdbeeren ließen dieses Jahr scheinbar lange auf sich warten. Mein Sohn lag mir schon seit Wochen flehend in den Ohren, ich möge doch bitte Erdbeeren kaufen. Hurra, hurra, die Erdbeeren sind wieder da … Lieblingsbeeren Thai Smoothie weiterlesen

Wenn es schnell gehen soll – grüner, zitrusfrischer Kichererbsensalat

Ein mißlungenes Rezept kann auch sein Gutes haben. Ich habe mich gestern zum ersten Mal an Kichererbsenbaiser gewagt oder besser an eine Baiserhaube für ein Dessert, das es nach einigen weiteren Experimenten hoffentlich auch bald auf diese Seiten schaffen wird. Die Basis dafür ist jedenfalls Kichererbsenwasser und das kommt natürlich aus der Konserve. Was also tun mit all den Kichererbsen, die nicht fürs Dessert gedacht waren? Wenn es schnell gehen soll – grüner, zitrusfrischer Kichererbsensalat weiterlesen