Kochkurse und Ernährungsbildung an Grundschulen

Hier wird gemeinsam gekocht, experimentiert, gesnackt und geschlemmt, was das Zeug hält. Dabei wird die sinnliche Wahrnehmung und Artikulation von Geschmackserlebnissen geschult und gleichzeitig alles, was kleine Meisterköche an Handwerkszeug benötigen, vermittelt. Um die Kreativität zu fördern und auch das Selbtswertgefühl zu stärken, werden die Kinder mit wachsender Erfahrung dazu inspiriert, eigene Rezepte zu entwickeln. Als Basis dafür kommt ganz nebenbei ein kleines bisschen Theorie ins Spiel. Wir werden der Frage nach der Herkunft unserer Lebensmittel nachgehen. Die Kinder erfahren, welche Nahrungsschätze die Natur für uns bereitstellt und wie man daraus ganz einfach leckere Gerichte zubereiten kann. Durch vorwiegende Verwendung von regionalen und saisonalen Produkten wird dabei auch der Kreislauf der Natur berücksichtigt und der kritische Blick der Kinder geschärft.

Einen weiteren zentralen Aspekt stellt das Thema Prävention dar. Die Vorteile und richtige Umsetzung einer natürlichen, gesunden Ernährungsweise werden in den Vordergrund gestellt. Nach dem Motto Genuss muss nicht immer Sünde sein, lernen die Kinder leckere Alternativen zu süßen und fettigen Snacks kennen.

Möchten Sie das Kursangebot an Ihrer Grundschule erweitern? In meinen Kochkursen wird nicht nur die Fantasie der Kinder angeregt, sondern auch grundlegendes Ernährungswissen vermittelt und die Feinmotorik geschult. Haben Sie noch Fragen? Ich schicke Ihnen gerne eine detailliertere Kursbeschreibung und freue mich auf Ihre Anfrage.